Bild Bild
{ COPYRIGHT © 2018-22 Die Transportretter }{ IMPRESSUM } • { KONTAKT } • { ADSp 2017 / AGB } { LINKS }
+49 (0) 421 69 19 78 38
Die TransportretterKurierdienst im LK DiepholzWilhelmshavenDeutschlandFrankreichEuropaWeltweitSchiffsanlieferungInselexpressHelgolandBorkumJuistNorderneyBaltrumLangeoogSpiekeroogWangeroogeMittelmeerSonderlösungenFulfillment / PaketversandService für CamperFallbeispieleTransportretter A-ZABCDEFGKonzeptKundenWarum FAQBilderLaufzeitenFlugzeugtypenFuhrparkTransportretter werdenDatenschutz
Kurierdienst in Deutschland Weltweiter Kurierdienst Kurierdienst Europa Die Transportretter Kurierdienst aus Bremen
24h Telefon: (04 21) 69 19 78 38
camping-icon-13539.gif Bild Hanseatisches Speditionskontor Hanseatisches Speditionskontor und Die Transportretter in Brinkum
Direkt vor Ort in: 28816 Stuhr / Brinkum - 28217 Bremen - 49453 Wetschen
Direkte Kurierfahrten von und nach Frankreich
Sonderfahrten - Direktfahrten - Expresslogistik - Bahnkurier ...
Alle Orte in Frankreich am selben Tag - unser Versprechen, für Kurieraufträge mit Ziel in Frankreich (ohne Inseln). Kleinere Sendungen bewegen wir nach Kundenwunsch umweltfreundlich mit der Bahn, als IC:Kurier oder mit persönlicher Übergabe durch unseren On-Bord-Kurier mit Flug ab Bremen.

Mit unserer modernen Fahrzeugflotte erreichen wir auch abgelegene Regionen schnell und effektiv, vom Kleinwagen bis zum Transporter mit Platz für mindestens 4 beladene Europaletten halten wir in Brinkum ausreichende Kapazitäten vor. Unsere Fahrzeuge verfügen über moderne Einrichtungen zur Emissionsminderung und entsprechen höchsten Abgasnormen sowie ergonomischen Standarts um auch lange Strecken angenehm zu überwinden.

Vom Weyhe nach Toulouse, von Syke nach Lyon, von Lemförde nach Paris, oder von Twistringen nach Marseille… das sind nur Beispiele. Aus dem gesamten Landkreis und ganz Niedersachsen erreichen wir jeden Ort in Frankreich schnell und zuverlässig am selben Tag. Das gilt natürlich auch für die Gegenrichtung. Wir organisieren die Abholung in Frankreich am selben Tag und liefern bereits einen Tag später bei Ihnen an. Sprachprobleme sind Vergangenheit, wir erledigen auf Wunsch auch die Beschaffung.

Deutschlandweit sind Kurierfahrten nach Frankreich, oder Abholungen in Frankreich innerhalb kürzester Zeit möglich, unsere Mitarbeiter sprechen die französische Sprache und verfügen über Ortskenntnisse. Selbstverständlich erfüllen unsere Fahrzeuge die in Frankreich gültigen Emissionsnormen und über die Genehmigung für die Einfahrt in Gebiete mit erhöhter Luftreinhaltung. Unsere Kuriere halten sich selbstverständlich an die Vorschriften Frankreichs im Bezug auf Sozialvorschriften und die Einhaltung des französischen Mindestlohns. Zur Zeitersparnis, sind unsere Fahrzeuge mit dem elektronischen Erfassunssystem für Maut "Telepeage" ausgerüstet.

Unsere Kuriere verfügen ohne Ausnahme über ein modernes Smartphone, um nicht nur lückenlos per GPS geortet zu werden, sondern auch für unseren Operator oder Auftraggeber direkt jederzeit telefonisch, per SMS, Whatsapp oder Twitter erreichbar zu sein. Echte Transportretter werden nicht, wie bei unseren Mitbewerbern, unter dem Vorwand des Datenschutzes hinter angeblichen Disponenten versteckt, sondern freuen sich über den persönlichen Kontakt mit Auftraggebern, Versendern und Empfängern. Unsere Mitarbeiter sind schließlich in unserem Hause sozialversicherungspflichtig beschäftigt und ausschließlich für Die Transportretter als Kurier tätig. Reine Fahrer beschäftigen wir nicht, alle Transportretter sind vollwertige Teammitglieder mit kaufmännischem oder studentischem Hintergrund, die vielfältige Aufgaben auch im Hause der internationalen Spedition Hanseatisches Speditionskontor wahrnehmen.

In langjähriger Zusammenarbeit bieten wir die Möglichkeit, Pakete, Dokumentensendungen und kleiner Expresssendungen im Versand durch unseren Kooperationspartner als Nachtexpress / Overnightsendung direkt bei uns zu buchen.


Wussten Sie schon ... das Sie, wenn Sie einen Frachtvermittler beauftragen, auch wenn sich dieser als echter Kurierdienstleister ausgibt, immer nur der Subunternehmer für den Verlust oder die Beschädigung haftet? Die Regelhaftung bei solchen Transporten liegt zwischen 5€ je kg bis maximal 8,33€ je kg bei ausländischen Frachtführern, wobei eine Versicherung überhaupt nicht vorgeschrieben ist. Wertvolle Gegenstände, wichtige Dokumente oder unwiederbringliche Unikate werden also nur nach dem Rohgewicht bei Totalverlust ersetzt...Möchten Sie das wirklich?

Die Transportretter arbeiten nicht mit Subunternehmern, alle Transporte unterliegen der Haftung durch unser Unternehmen, wir sind selbstverständlich mit eine Summe von € 40 je kg versichert, wertvolle Sendungen werden von uns in Höhe des Widerbeschaffungswertes versichert. Einzelstücke versichern wir auf Wunsch nach vorgegebener Höhe, allerdings hatten wir seit Unternehmensgründung im Jahr 2012 bei mehreren Millionen zurückgelegten Kilometern noch keinen Schaden.
.
transportretter_all.JPG